Logo Kunstmuseum Donau-Ries
Aktuell

Blick auf Veranstaltungen 2023


gefördert durch den Bezirk Schwaben, dem Landkreis Donau-Ries und der Stadt Wemding

Veranstaltungen 2024:



Die nächsten Termine im Überblick

  • Freitag, 26. Juli 2024
    Offenes Atelier für Alle, die gerne kreativ arbeiten Mehr dazu...

  • Di. 20.08. bis So. 25.08.2024
    SOMMERAKADEMIE 2024 „Die Bedeutung des Leibes“ Mehr dazu...

  • Samstag, 21. September 2024
    JugendCoolTourTag Mehr dazu...

  • Samstag, 28. September 2024
    Musikfestival mit Inklusion und Migration Mehr dazu...

  • Samstag, 12. Oktober 2024
    Rieser Poetry Slam Mehr dazu...

  • Samstag, 19. Oktober 2024
    Künstlergärten – Gartenkunst: Kunstschaffende und ihre Auseinandersetzung mit der Natur zwischen Impressionismus und Gegenwart ein Impulsvortrag von Barbara Wolf Mehr dazu...

  • Samstag, 26. Oktober 2024
    3-KLANG Musik I Licht I Lyrik zum Thema „Angel Eyes“ Mehr dazu...

  • Mo. 28.10. bis Do. 31.10.2024
    Kinder-Kultur-Camp Freundschaften zwischen Pflanzen, Tieren und Menschen Mehr dazu...

  • Donnerstag, 31. Oktober 2024
    Weitere Termine des KunstMuseums Donau-Ries in Wemding für das Jahr 2024 Mehr dazu...



Freitag, 26. Juli 2024
14:30 – 17:30 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries

Offenes Atelier

für Alle, die gerne kreativ arbeiten

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/IMG-20240217-WA0006.jpg

Das KunstMuseum Donau-Ries verfügt über großzügige Räume und schöne Ateliers und Alle sind eingeladen: Anfänger, Fortgeschrittene, Menschen mit Beeinträchtigungen und Migrationshintergrund…

Gemeinsam vergnüglich konzentriertes Kunstschaffen und der gegenseitig inspirierte Austausch in einem Ambiente von moderner Kunst bieten beste Voraussetzungen, um schöpferisch tätig zu werden.

Zahlreiche Workshops werden unter der künstlerischen Anleitung von Willi Halbritter, Annette Steinacker-Holst, Dorothee von Mirbach-Kirchhoff, Katrin Klemme und Antje Wolkersdorfer angeboten.

Am Freitag, den 26. Juli 2024, bieten wir von 14:30 bis 17:30 Uhr professionelle Kunst- und Kulturvermittlung in den Bereichen Tuschemalerei und „kreatives Fotolabor“ für ein gemeinsames Miteinander.

Kosten pro Person: 15,00€, inkl. Material und Kaffee, zahlbar vor Ort

Wir bitten eine Woche vorab um Anmeldung unter der Tel. 0160/4686434

⇪ nach Oben ⇪


Di. 20.08. bis So. 25.08.2024

KunstMuseum Donau-Ries, Schloss Spielberg in Gnotzheim, Kloster Heidenheim

SOMMERAKADEMIE 2024

„Die Bedeutung des Leibes“

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/IMG-20240112-WA0013.jpg

West-östliche Perspektiven in Theorie und Praxis in Zusammenarbeit mit der Akademie des west-östlichen Dialoges der Kulturen e.V.


Di., 20. – Do., 22. August 2024, 9.00 – 18.30 Uhr

Workshops

9.00 – 11.00 Uhr Kalligrafie (Walter Yu)

Ort: KunstMuseum Donau-Ries

14.00 – 18.30 Uhr

Bohmscher Dialog (Dagmar Dotting)
Meditation (Margit Langenberger)
Qi Gong zu den Jahreszeiten, Elementen und Organen (Claudia Bachmann)
Ort: je nach Wetter Schloss Spielberg in Gnotzheim, Kloster Heidenheim oder KunstMuseum Donau Ries

Gebühr pro Vormittag: 25,00€ (ermäßigt: 20,00€)
Gebühr pro Nachmittag: 55,00€ (ermäßigt: 40,00€)
Gebühr für drei Tage: 240,00€ (ermäßigt: 180,00€)


Fr., 23. – So., 25. August 2024

Wissenschaftliche Vorträge (z.B. Atem, Leben, Geist Gottes; Philosophie der chinesischen Kampfkünste; Körper und Leib in der chinesischen Philosophie und Religion; Körperpsychotherapie; Gesundheit und Esskulturen in Ost und West) mit Austausch und Gesprächen

Übungen (z.B. Kung-Fu, Yoga)

Kunstbetrachtungen, Lyrik und Performances (z.B. zum Thema Atem, Soma, Raum-Leib)

Vormittags: Fr.: 11.00 – 12.30 Uhr,

Sa. + So.: 10.00 – 12.30 Uhr

Nachmittags: Fr. + Sa.: 14.15 – 19.00 Uhr

Ort: KunstMuseum Donau-Ries

Gebühr pro Vormittag: 25,00€ (ermäßigt: 20,00€)
Gebühr pro Nachmittag: 55,00€ (ermäßigt: 40,00€)
Gebühr für 2,5 Tage: 185,00€ (ermäßigt: 140,00€)


Info und Anmeldung unter 0160/4686434 oder kmuseumsdonauries@aol.com


Flyer zum Download:

⇪ nach Oben ⇪


Samstag, 21. September 2024
09:30 – 18:30 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries

JugendCoolTourTag

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/IMG-20240225-WA0013.jpg

Gemeinsam mit verschiedenen Künstlern stehen die Open House-Werkstätten zum kreativen Werken und Austausch für Jugendliche zur Verfügung.

Mit Yasin Akyüz vom Jugendcafe in Donauwörth tasten sich die Jugendlichen an die Grundlagen des Break Dance heran und erlernen dabei Basic Steps, akrobatische Moves wie auch einfache Choreographien. Zusammen mit der Künstlerin Annette Steinacker-Holst versuchen sich die Workshopteilnehmer*innen am farbenfrohen Action Painting. Für Verpflegung ist bestens gesorgt.

Alter: 12 – 17 Jahre

Anmeldung unter: jugendarbeit@lra-donau-ries.de

⇪ nach Oben ⇪


Samstag, 28. September 2024
15:00 – 20:00 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries

Musikfestival mit Inklusion und Migration

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/IMG-20230322-WA0022.jpg

In den Ausstellungsräumen des KunstMuseums stellen sich Musiker und Musikerinnen vor. Die Vielfalt der Musik und ihre Universalität werden erlebbar durch das Zuhören an den einzelnen Musikbühnen. Freuen Sie sich auf Conny Pfau, Jumping Jack, Sara Hasti, Shalamazl und weitere. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Wer Interesse hat, sich musikalisch an der Veranstaltung zu beteiligen, kann sich gerne unter der Tel. 0160/ 4686434 melden.

⇪ nach Oben ⇪


Samstag, 12. Oktober 2024
19:00 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries

Rieser Poetry Slam

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/Poetry Slam Wemding 2024.jpg

Am Samstag, den 12. Oktober gastiert die Veranstaltungsreihe „Rieser Poetry Slam“ zum zweiten Mal in der Stadt Wemding.

Poetry Slam - das ist literarischer Wettstreit der unterhaltsamen Art, bei dem Autoren mit ihren Texten auf der Bühne gegeneinander antreten. Ob Lyrik, Prosa, Rap, Comedy oder Kabarett – vom Blatt gelesen oder mit vollem Körpereinsatz frei rezitiert – am Ende entscheidet das Publikum durch Applausabstimmung, wer nach zwei Stunden die Auszeichnung Künstler mit“ Niewoh“ mit nach Hause nimmt. Moderator Jens Hoffmann lädt ein Ensemble aus erfahrenen Poeten ins Donau-Ries ein, um ein abwechslungsreiches Zwei-Stunden-Programm zusammenzustellen. Die Bühne steht aber auch lokalen Poeten offen.

Zahlreiche Einblicke und weitere Informationen gibt es unter https://rieserpoetryslam.de/

⇪ nach Oben ⇪


Samstag, 19. Oktober 2024
15:00 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries

Künstlergärten – Gartenkunst: Kunstschaffende und ihre Auseinandersetzung mit der Natur zwischen Impressionismus und Gegenwart

ein Impulsvortrag von Barbara Wolf

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/IMG-20240221-WA0000.jpg

Obwohl die Gartenlandschaft seit dem biblischem Eden als verlorenem Paradies ein wiederkehrendes, aber eher bildhintergründiges Motiv in der Kunstgeschichte darstellte, etablierte sie sich insbesondere ab der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts als noch zu ergründender Sehnsuchtsort abseits der Großstädte zu einer eigenständigen, ernstzunehmenden und befreienden Inspirations- und Schaffensquelle für Künstler*innen. Blumen, Gräser und Blüten entwickelten bis in die Gegenwart hinein einen eigenen Symbolcharakter und fungieren auf vielfältige materielle Weise als Spiegelbilder zeitgenössisch sozialer wie auch geoökologischer Missstände. Freuen Sie sich auf interessante Impulse aus der Kunstgeschichte des 19., 20. und 21. Jahrhunderts.

⇪ nach Oben ⇪


Samstag, 26. Oktober 2024
um 20:00 Uhr

Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer
Kirchenstraße 1
91161 Hilpoltstein

3-KLANG Musik I Licht I Lyrik

zum Thema „Angel Eyes“

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/IMG-20240225-WA0023.jpg

Das 3-KLANG-Ensemble Musik I Licht I Lyrik mit der Malerin Annette Steinacker-Holst, der Sängerin Conny Pfau und der Kunsthistorikerin Barbara Wolf gastiert zum ersten Mal in der Stadtpfarrkirche Hilpoltstein

Annette Steinacker-Holst wird den Kirchenraum mit eindrucksvollen Lichtprojektionen eigener Werke und Gemälden ihres Vaters, Ernst Steinacker, großformatig ausleuchten. Die Sängerin Conny Pfau fasziniert mit Stücken aus den Bereichen Blues, Gospel und Jazz, während der Pianist Marcus Prügel und der Saxophonist Bernd Fischer zusätzliche Klangfarben mit einfließen lassen.

Musik, Lichtprojektionen und Lyrik, vorgetragen von Conny Pfau, verdichten sich zu einem Gesamterlebnis und lassen eine außergewöhnliche Atmosphäre entstehen.

Veranstalter: Stadt Hilpoltstein

Eintritt: 10,00€

⇪ nach Oben ⇪


Mo. 28.10. bis Do. 31.10.2024
09:30 - 17:00 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries

Kinder-Kultur-Camp

Freundschaften zwischen Pflanzen, Tieren und Menschen

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/Kinder-Kultur-Camp.jpg

Von ungemütlichem Wetter lassen wir uns nicht die Herbstferien vermiesen. Wir bieten ein Museum zum Anfassen, Mitmachen und Begreifen!

Unter dem Motto „Freundschaften zwischen Pflanzen, Tieren und Menschen“ können Kinder vier Tage lang gemeinsam mit erfahrenen Künstlerinnen und Künstlern T-Shirts bedrucken, Tierstimmen über die KlangSpielwerkstatt nachahmen, sich Geschichten ausdenken, im Schwarz-Weiß-Labor Fotogramme erstellen, in die Welt des Theaters eintauchen, die Kampfkunst Aikido kennenlernen und vieles mehr.

Alter: 8 bis 12 Jahre (max. 30 TN)

Preis: 85 € (weitere Geschwister je 80 €) für vier Tage

Leistungen: Teilnahme an einem Künstlerworkshop, Mittagessen, Betreuung, Versicherung, Mal- und Werkmaterial

Anmeldung bis 16. September 2024 unter: https://www.unser-ferienprogramm.de/kjr-donau-ries/anmeldung.php

⇪ nach Oben ⇪


Donnerstag, 31. Oktober 2024

Weitere Termine des KunstMuseums Donau-Ries in Wemding für das Jahr 2024

  • Ende Oktober 2024: Kunsthistorischer Vortrag über Künstlergärten von Barbara Wolf


 

Themenbezogene Führungen werden jederzeit in deutscher und englischer Sprache angeboten.

22 Künstler aus Landkreis und Bezirk sind im KunstMuseum vertreten. Künstlerische Nachhaltigkeit und Aktualität stehen sich dabei gegenüber.

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick


Rückblick 2024

Samstag, 23. März 2024
19:30 Uhr

Spitalkirche Nördlingen
Baldinger Str. 30
86720 Nördlingen

3-KLANG-Ensembles MUSIK I LICHT I LYRIK

„LEGENDEN – Das Leben der Heiligen Walburga“

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/2024-03-23-IMG_2511.jpg

Das 3-KLANG-Ensemble mit der Malerin Annette Steinacker-Holst, der Sängerin Conny Pfau und der Kunsthistorikerin Barbara Wolf gastiert in der Spitalkirche in Nördlingen.

Die Legende der Heiligen Walburga wurde von Reinhard Knodt 2002 als Libretto verfasst. Das Leben der hl. Walburga hat Annette Steinacker-Holst zu ihren malerischen Arbeiten und Lichtprojektionen inspiriert. Sie wird großformatig ihre Gemälde sowie Werke des Künstlers Ernst Steinacker aus dem Zyklus „Walburga“ in den Altarraum projizieren.

Das Libretto „LEGENDEN“ wird von Conny Pfau und Dr. Martin Fogt (Bayerischer Rundfunk) vorgetragen.
Der Pianist Marcus Prügel und der Saxofonist Bernd Fischer begleiten mit Klangfarben aus den Bereichen Blues, Gospel und Jazz. Conny Pfau wird mit ihrer kraftvollen Altstimme den Kirchenraum beleben. Musik, Licht und Lyrik verschmelzen zu einem faszinierenden Gesamtkunstwerk.

Das Oratorium „Legenden der Heiligen Walburga“ wurde in seiner ursprünglichen Form mit der Musik von Hans Kraus-Hübner und dem Libretto von Reinhard Knodt vertont und 2003 in Heidenheim (Mfr.) uraufgeführt.

Eintritt
15,-  I Abendkasse

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Sonntag, 14. April 2024
14:30 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries


Veranstaltung im Rahmen der RIESER KULTURTAGE

www.rieser-kulturtage.de

Eröffnung der Sonderausstellung „NATÚRlich“

im Dialog mit der Künstlerin Barbara Mechler

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/2024-04-12-IMG-20240112-WA0000.jpg

Barbara Mechler lebt seit über sieben Jahren in Amerdingen im Ries.

Die ausgebildete Sozialpädagogin mit Schwerpunkt Kunsttherapie, die zunächst eine Fachoberschule für Gestaltung besuchte, studierte Philosophie und widmete sich in ihrer Abschlussarbeit dem Thema Tierethik.

In ihrer Kunst geht es darum, sich der Welt und dem Leben bewusst zu werden, Vergangenes und Aktuelles, das Gestern und das Heute, zum Anlass zu nehmen, über die Existenz nachzudenken. Vor allem unsere domestizierten Begleiter wie Pferde, Esel und Kühe treten in Beziehungen zum Menschen und werden in ihrer Abhängigkeit zu uns gezeigt: „Der Mensch übersieht daher nicht nur die Verletzlichkeit der Natur sondern auch die eigene Verletzlichkeit in ihm selbst“, so die Künstlerin über ihre Werke.

Die Veranstaltung wird von dem Akustik-Duo Tina S. und Walter L. mit Gesang, Gitarre und Djembe musikalisch begleitet.

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Freitag, 19. April 2024
17:00 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries


Veranstaltung im Rahmen der RIESER KULTURTAGE

www.rieser-kulturtage.de

Ausverkauf Erde – Wert der Umwelt aus schöpfungstheologischer Sicht

PowerPoint-Vortrag mit Exkursion

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/2024-04-19.jpg

Artensterben, Klimawandel und Vermüllung – Themen, die alle einen gemeinsamen Ursprung haben. Die Ursachen werden aus einem christlichen Kontext betrachtet und daraus Lösungsmöglichkeiten ermittelt. Dabei werden umgesetzte Projekte wie neu geschaffene Biotope als praktische Beispiele vorgestellt.

Bei gutem Wetter findet anschließend zum Vortrag eine Besichtigung eines neu angelegten Biotops in Wemding statt. Hierzu ist festes Schuhwerk erforderlich.

Referent: Simon Strohhofer

Eintritt frei, Spenden erbeten

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Sonntag, 21. April 2024
14:30 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries


Veranstaltung im Rahmen der RIESER KULTURTAGE

www.rieser-kulturtage.de

Führung durch die Sonderausstellungen

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/2024-04-21-IMG-20240112-WA0012.jpg

Die Museumsleiterin Annette Steinacker-Holst stellt prägnante Werke aus der Geopark-Art-Ausstellung, der Sonderausstellung „NATÚRlich“ mit Werken von Barbara Mechler aus Amerdingen und die Jahresgabenausstellung „Seele“ mit 15 ausstellenden regionalen und überregionalen Kunstschaffenden vor. 

Weitere Termine sind auf Wunsch möglich: 0160/ 46 86 434.

Eintritt (mit Führung): 6,-

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Dienstag, 23. April 2024
8:15 – 12:30 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries


Veranstaltung im Rahmen der RIESER KULTURTAGE

www.rieser-kulturtage.de

Schulprojekte, Führungen und Workshops im Museumsatelier

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/2024-04-23-IMG-20240112-WA0009.jpg

Kinder und Jugendliche gestalten großformatige Action Paintings, drucken Kraftworte in der Druckwerkstatt und wenden sich im Schattentheater der Schöpfung zu. Hörerlebnisse werden in der KlangSpielWerkstatt erfahrbar, wie auch afrikanische Märchen und Höhlenmalerei mit Erdfarben in der großen Afrika-Ausstellung. Von seinen Lebenserfahrungen erzählt uns ein blinder Pfarrer und wir entwickeln Photogramme im Schwarz-Weiß-Labor. Im freien kreativen Tun entwickeln Kinder ihre eigene Persönlichkeit und lernen Eigenständigkeit, aber auch Teamfähigkeit und Selbstverantwortung spielerisch kennen.

Für Schulklassen und Kindergruppen buchbar. Weitere Termine sind auf Wunsch möglich.

Info/Anmeldung: 0160/ 46 86 434

Kosten je Schüler: 12,00€, zzgl. Materialkosten

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Donnerstag, 02. Mai 2024
8:15 – 12:30 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries


Veranstaltung im Rahmen der RIESER KULTURTAGE

www.rieser-kulturtage.de

Schulprojekte, Führungen und Workshops im Museumsatelier

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/2024-05-02-IMG-20240112-WA0008.jpg

Kinder und Jugendliche gestalten großformatige Action Paintings, drucken Kraftworte in der Druckwerkstatt und wenden sich im Schattentheater der Schöpfung zu. Hörerlebnisse werden in der KlangSpielWerkstatt erfahrbar, wie auch afrikanische Märchen und Höhlenmalerei mit Erdfarben in der großen Afrika-Ausstellung. Von seinen Lebenserfahrungen erzählt uns ein blinder Pfarrer und wir entwickeln Photogramme im Schwarz-Weiß-Labor. Im freien kreativen Tun entwickeln Kinder ihre eigene Persönlichkeit und lernen Eigenständigkeit, aber auch Teamfähigkeit und Selbstverantwortung spielerisch kennen.

Für Schulklassen und Kindergruppen buchbar. Weitere Termine sind auf Wunsch möglich.

Info/Anmeldung: 0160/ 46 86 434

Kosten je Schüler: 12,00€, zzgl. Materialkosten


 

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Sonntag, 05. Mai 2024
13:30 – ca. 19:00 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries


Veranstaltung im Rahmen der RIESER KULTURTAGE

www.rieser-kulturtage.de

Regionale Autorinnen und Autoren erleben zum Thema „Vielfalt des Lebens“

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/2024-05-05-IMG-20240112-WA0002.jpg

Der Verein der Freunde des KunstMuseums Donau-Ries e.V. präsentiert im Rahmen des Literaturfestivals Nordschwaben regionale Autorinnen und Autoren des Autorenclubs Donau-Ries und Gäste in verschiedenen Ausstellungsbereichen des KunstMuseums. Freuen Sie sich auf literarisches Können aus der Region zum Thema „Vielfalt des Lebens“: Irene Hülsermann, Gertrud Hörr, Jörg-Reiner Mayer-Karstadt, Viktoria Raab und Astrid van der Laan-Märkisch widmen sich lyrischen Gedichten, Mundart, heimatlichen sowie mittelalterlichen Erzählungen bis hin zu Natur-Dokumentationen und Romanauszügen. Umrahmt werden die Lesungen durch Gesang und Gitarrenklänge von Manfred Hahn, die Musikgruppe DON´T TRUST MUM sowie Bildvorführungen. Am Büchertisch haben Sie die Möglichkeit, die Bücher käuflich zu erwerben und, auf Wunsch, auch signieren zu lassen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Eintritt: 5,00€

augsburg.tv :: Heimatzeit Regionale Autorenlesung Wemding (ab 22:40)

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Samstag, 11. Mai 2024
14:00 – 18:00 Uhr

Treffpunkt:
Kirche St. Ulrich
St.-Ulrich-Str. 21
86733 Rudelstetten

KunstMuseum Donau-Ries


Veranstaltung im Rahmen der RIESER KULTURTAGE

www.rieser-kulturtage.de

Kulturfahrt und Kunstbegegnung

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/2024-05-11-IMG-20240116-WA0009.jpg

Zum Gedenken an die in Wemding geborenen Maler und Bildhauer Ernst Steinacker (1919 – 2008), Johannes Engelhardt (1927 – 1990) und Manfred Laber (1932 – 2018) besichtigen wir die St. Ulrich-Kirche in Rudelstetten, das KunstMuseum Donau-Ries und die Zeitpyramide in Wemding sowie das Schloss Spielberg in Gnotzheim, welche bedeutende Schaffens- und Ausstellungsorte jener verstorbenen Künstler darstellen.

Unsere Begehungen werden von Tagebuchlesungen und der Sopranistin Anna Unflath begleitet.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0160/4686434.

Fahrten mit dem eigenen PKW.

Eintritt, inkl. Führungen und musikalische Begleitung: 20,00€, zahlbar vor Ort

Leitung: Annette Steinacker-Holst und Veit Steinacker

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Freitag, 17. Mai 2024
14:30 – 17:30 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries

Offenes Atelier

für Alle, die gerne kreativ arbeiten

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/20245-05-17-IMG-20230322-WA0009.jpg

Das KunstMuseum Donau-Ries verfügt über großzügige Räume und schöne Ateliers und Alle sind eingeladen: Anfänger, Fortgeschrittene, Menschen mit Beeinträchtigungen und Migrationshintergrund…

Gemeinsam vergnüglich konzentriertes Kunstschaffen und der gegenseitig inspirierte Austausch in einem Ambiente von moderner Kunst bieten beste Voraussetzungen, um schöpferisch tätig zu werden.

Zahlreiche Workshops werden unter der künstlerischen Anleitung von Willi Halbritter, Annette Steinacker-Holst, Katrin Klemme und Antje Wolkersdorfer angeboten.

Am Freitag, den 17. Mai 2024, bieten wir von 14:30 bis 17:30 Uhr professionelle Kunst- und Kulturvermittlung in den Bereichen Druck und Klangspiel für ein gemeinsames Miteinander.

Weitere Termine für die offenen Ateliers: 21. Juni und 26. Juli 2024

Kosten pro Person: 15,00€, inkl. Material und Kaffee, zahlbar vor Ort

Wir bitten eine Woche vorab um Anmeldung unter der Tel. 0160/4686434.

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Sonntag, 19. Mai 2024
Pfingstsonntag
14:30 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries

Internationaler Museumstag

Führung durch die Sonderausstellungen

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/2024-05-19-Fernando-de-la-Jara--Flug--oel-auf-Leinwand.jpg
Fernando de la Jara, Flug, Öl auf Leinwand

Die Museumsleiterin Annette Steinacker-Holst stellt prägnante Werke aus der Geopark-Art-Ausstellung, der Sonderausstellung „NATÚRlich“ mit Werken von Barbara Mechler aus Amerdingen und die Jahresgabenausstellung „Seele“ mit 15 ausstellenden regionalen und überregionalen Kunstschaffenden vor. 

Weitere Termine sind auf Wunsch möglich: 0160/ 46 86 434.

Eintritt (mit Führung): 6,-

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Montag, 20. Mai 2024
Pfingstmontag
14:30 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries

Familienführung durch die Sonderausstellungen im KunstMuseum Donau-Ries

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/2024-05-20-IMG-20240116-WA0014.jpg

Die Museumsleiterin Annette Steinacker-Holst stellt prägnante Werke aus der Geopark-Art-Ausstellung, der Sonderausstellung „NATÚRlich“, der Jahresgabenausstellung „Seele“ sowie die Auferstehungsgemälde von Ernst Steinacker vor. 

In der KlangSpielWerkstatt werden Besucher*innen und Kinder dazu eingeladen, sich kreativ dem Thema „Seele“ zu nähern.

Weitere Termine sind auf Wunsch möglich unter 0160/ 46 86 434. 

Eintritt (mit Führung): 6,00€

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Freitag, 21. Juni 2024
14:30 – 17:30 Uhr

KunstMuseum Donau-Ries

Offenes Atelier

für Alle, die gerne kreativ arbeiten

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/IMG-20240112-WA0007.jpg

Das KunstMuseum Donau-Ries verfügt über großzügige Räume und schöne Ateliers und Alle sind eingeladen: Anfänger, Fortgeschrittene, Menschen mit Beeinträchtigungen und Migrationshintergrund…

Gemeinsam vergnüglich konzentriertes Kunstschaffen und der gegenseitig inspirierte Austausch in einem Ambiente von moderner Kunst bieten beste Voraussetzungen, um schöpferisch tätig zu werden.

Zahlreiche Workshops werden unter der künstlerischen Anleitung von Willi Halbritter, Annette Steinacker-Holst, Dorothee von Mirbach-Kirchhoff, Katrin Klemme und Antje Wolkersdorfer angeboten.
Am Freitag, den 21. Juni 2024, bieten wir von 14:30 bis 17:30 Uhr professionelle Kunst- und Kulturvermittlung in den Bereichen Stoffdruck und Collage für ein gemeinsames Miteinander.

Weitere Termine für die offenen Ateliers: 26. Juli 2024

Kosten pro Person: 15,00€, inkl. Material und Kaffee, zahlbar vor Ort

Wir bitten eine Woche vorab um Anmeldung unter der Tel. 0160/4686434

⇪ nach Oben ⇪


Rückblick 2024

Samstag, 20. Juli 2024
20:00 Uhr

Kloster Heidenheim, Mfr.
Ringstraße 8
91719 Heidenheim

Heidenheimer Lichterfest

Teilnahme des Museums an der Lichternacht im Kloster Heidenheim

Bild: Kunstmuseum%20Donau-Ries%20-%20Aktuell-Dateien/IMG_5493_September - Kopie.jpg

Das Kloster Heidenheim erstrahlt an diesem Abend in den schönsten Farben und zusätzlich verbreiten viele, viele Lichter eine angenehme Atmosphäre. Im Kreuzgarten startet um 20:00 Uhr das Bachtrompeten-Ensemble aus Nördlingen mit einem Konzert. Danach wird es ruhig im Kloster Heidenheim und wir bringen zusammen die vielen Lichter zum Erstrahlen.

Ab ca. 21:30 Uhr wird die Malerin Annette Steinacker-Holst den Kreuzgarten, den Kreuzgang sowie das Heidenbrünnlein mit eindrucksvollen Gemälden eigener Werke und die ihres Vaters, Ernst Steinacker, großformatig ausleuchten. Die Sopranistin Anna Unflath setzt dabei unterschiedliche musikalische Klangfarben. Gesang und Lichtprojektionen verklären die Orte und lassen dort eine geheimnisvolle Atmosphäre entstehen.

Bei ungünstiger Witterung findet die Veranstaltung im Münster St. Wunibald statt.

Eintritt frei - um Spenden wird gebeten.

⇪ nach Oben ⇪


Das KunstMuseum ist sonntags von 14:30 bis 16:30 Uhr geöffnet
und nach telefonischer Vereinbarung für Gruppen, Schulklassen.

Neu: Abendführungen ab 7 Personen möglich.
Tel.: 0160-4686434

Home Aktuell Sammlungen Sonderausstellungen Das Haus Projektideen Kinder Weitere Museen Kontakt Datenschutz