Logo Kunstmuseum Donau-Ries
Aktuell
Schon stattgefundene Veranstaltungen 2017

Veranstaltungen 2018:



am Sonntag 25. Februar 2018 um 17 Uhr

im Kapellensaal des ehemaligen Klosters Heidenheim

Sehen lernen wie die Mystiker

Vortrag von MARION KÜSTENMACHER (Gröbenzell)

17 Uhr Begrüßung durch Bürgermeisterin Susanne Feller (1. Vorsitzende des Klosterforums Heidenheim)

17.05 Uhr Vortrag von Marion Küstenmacher zum Thema „Sehen wie die Mystiker“

Mystik ist ein Weg zu Gott, der jedem offensteht. Aber wie verläuft die mystische Reise in die Mitte unseres eigenen Bewusstseins? Was erlebt man eigentlich? Dieser bilderreiche Vortrag beschreibt den Weg nach Meister Eckharts genialem Vier-Phasen-Modell des inneren Erwachens. Viele Beispiele illustrieren die vier wichtigsten Versenkungsgrade (Bewusstseinszustände), wie sie unzählige Mystiker/innen in West und Ost erforscht haben.

Zusammen mit Erkenntnissen aus der Entwicklungspsychologie und Bewusstseinsforschung zeigt sich Mystik heute als aufgeklärt, religionsverbindend, friedensstiftend und in Kirche und Welt vielfältig engagiert.

Eintritt: 7,50 Euro. Für Bewirtung im Anschluss an den Vortrag ist gesorgt.

In Kooperation mit dem Klosterforum Heidenheim, dem Freundeskreis Kloster Heidenheim und dem Evang. Bildungswerk Jura-Altmühltal- Hahnenkamm

Um 16 Uhr findet in der kath. Kirche St. Walburga ein oekumenischer Gottesdienst statt.

Einladung als PDF




Das KunstMuseum ist sonntags von 14:30 bis 16:30 Uhr geöffnet
und nach telefonischer Vereinbarung für Gruppen, Schulklassen.

Neu: Abendführungen ab 7 Personen möglich.
Tel.: 0160-4686434

Home Aktuell Sammlungen Sonderausstellungen Das Haus Projektideen Kinder Weitere Museen Kontakt